Grill & BBQ Meisterschaft in Kirchdorf

Smoken, schmoren, braten
Die Teilnehmer des Wettbewerbs hatten eine lange Nacht vor sich. Am Samstag bekamen sie die Fleischstücke, die sie zubereiten sollten. Da galt es ein Stück Rinderbrust zu smoken, Fisch, Hühnerfleisch und Ripperl zuzubereiten. Die Smoker waren die ganze Nacht über zu betreuen, manche legten die Schweinerippen in den frühen Morgenstunden unter die Grillhaube und zwischendurch gab es immer etwas zuzubereiten.
Begeistert waren jedoch nicht nur die Besucher, denen heuer ein wesentlich umfangreicheres Rahmenprogramm als im Vorjahr geboten wurde. Auch die Teilnehmer bedankten sich für das tolle Ambiente und das Engagement der Mitglieder des Vereins Grill ABC in St. Johann, die diese einzigartige Veranstaltung nach Tirol gebracht hatten.
Während am Samstag bei den Grillshows sich die Zuschauer vor allem dem Genuss hingeben konnten und dabei allerlei Tipps für die eigenen Grillparty bekamen, ging es am Sonntag heiß her. Es ging darum, die internationalen Juroren vom eigenen Gericht zu überzeugen.

Zum Artikel

Zurück

 

Partner